Inhalt und Aussage Ihrer Werbung

Um wirklich mit Ihrer Werbung ins Schwarze zu treffen, ist es wichtig, die eigene Zielgruppe zu kennen bzw. zu definieren. Welche Infos man von sich geben will, ist nicht immer identisch mit dem, was die Zielgruppe wirklich interessiert.

Mit „Inhalt und Aussage" sind an dieser Stelle keine Texte gemeint, sondern die Message, das Gefühl, welches Ihrer Zielgruppe transportiert werden soll. Hier ist ein wenig Psychologie gefragt, denn nicht nur Texte und Bilder geben Informationen von sich, sondern auch Emotionen, die sich auf nonverbaler Ebene befinden. Diese punktgenau zu treffen ist mindestens genauso wichtig, wie der lesbare Text.

So könnte hier beispielsweise Ihre Angabe aussehen:

„Die Werbung richtet sich an Familien (bunt, fröhlich, warme Farben)”
„Die Werbung richtet sich an Endkunden (leicht verständlich, keine technischen Details)”
„Die Werbung soll transportieren, dass wir die Lösung für das Problem XY bieten. Es soll aber nicht das Problem, sondern die Lösung abgebildet werden …)
„Die Werbung richtet sich an Spezialisten. Keine Spielereien, hier zählen nur die Fakten”

usw.