Aktuelle Seite: HomeEinsätzeEinsätze 2014Suchtauchgang nach persönlichen Gegenständen

Suchtauchgang nach persönlichen Gegenständen

Einsatzkräfte der ASBÖ Wasserrettung Zell am See waren heute Abend im Auftrag ausgerückt um im See verlorengeglaubte Gegenstände zu suchen. 

 

 

Der Einstieg und Ausstieg gestaltete sich etwas schwierig, da die Taucher mit voller Ausrüstung über das steil verbaute Seeufer hinunte- bzw. herausklettern mussten. Mittels Kettensuche mit mehreren Tauchern wurde ein ca. 200m langer und 50m breiter Uferstreifen in einer Tiefe bis 15m abgesucht. Die Suche wurde erfolglos beendet.

Fotos: Riedlsperger, WRZ


 

 

 

 

Joomla templates by Joomlashine