Aktuelle Seite: HomeEinsätzeEinsätze 2017Vermisstensuche Saalbach

Vermisstensuche Saalbach

Die ASBÖ Wasserrettung Zell am See wurde heute um 11:28 Uhr in den Einsatz nach Saalbach alarmiert.

In Saalbach war auf Höhe der Kläranlage ein Auto in das Bachbett gestürzt. Da nicht klar war wieviele Personen sich zum Unfallzeitpunkt im Auto befanden wurde durch die Wasserrettungen und den Wasserzug der Zeller Feuerwehr die Saalach von der Unfallstelle bis Viehhofen abgesucht.

Im Bach wurden Kleidungsstücke gefunden. Es wurde vor allem hinter Felsbblöcken und in Gumpen gesucht. Um 12.39 Uhr wurde die Suche durch den Einsatzleiter des Roten Kreuzes vor Ort beendet. Es waren außer dem Fahrer keine weiteren Personen in der Saalach.

Die Zeller Einsatzkräfte wurden entlang der Saalach an den unterschiedlichen Abschnitten wieder eingesammelt und es wurde zurück nach Zell am See eingerückt.

 

 

 

 

Joomla templates by Joomlashine