Aktuelle Seite: HomeWRZ AktivWRZ Aktiv 2018Schüler zu Rettungsschwimmhelfern ausgebildet

Schüler zu Rettungsschwimmhelfern ausgebildet

Schülerinnen und Schüler des BG/BRG Zell am See wurden durch die Samariterbund Wasserrettung Zell am See zu Rettungsschwimmer ausgebildet.

Von der 6. bis hin zur 8. Klasse (10. – 12. Schulstufe) gibt es im BG/BRG Zell am See die Möglichkeit den Wahlpflichtgegenstand Sport und Bewegung (Sportkunde) zu besuchen. Dieser Gegenstand kann auch maturiert werden und gibt den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Theorie und Hintergründe des Sports. Im Rahmen dieses Unterrichts wurde den Schülern der 6. Klassen nicht nur ein Einblick in das breite Spektrum der Aufgaben der Samariterbund Wasserrettung Zell am See gegeben.

14 Schülerinnen und Schüler des Zeller Gymnasiums absolvierten die Ausbildung des Rettungsschwimmhelfers. Neben Lehreinheiten zur Ersten Hilfe bei Wassersportunfällen wurde vor allem Wert auf die praktische Ausbildung gelegt. “Gefahren zu erkennen und dann auch noch richtig helfen zu können, das ist dann schon eine ganz besondere Leistung. Genau das haben wir mit den Schülerinnen und Schülern trainiert und dabei versucht unsere Erfahrung aus den Einsätzen weiterzugeben. Für uns sind Schüler, Badegäste genauso wie die Bademeister “Sicherheitsmultiplikatoren”, sowie wichtige Augen am See und unterstützen uns bei unserer Arbeit!” so Mag. Kling Michael, Rettungsschwimmlehrer und Einsatzleiter der Zeller Wasserrettung.

Mehrere Einheiten zum Helfen, Retten und Bergen sowie zur Selbstrettung oder zur Handhabung von Rettungsmitteln standen für die Schüler des Zeller Gymnasiums im Hallenbad am Programm. Der krönende Abschluss war die Möglichkeit einmal mit einem erfahrenen Tauchlehrer das Presslufttauchen im Pool selbst auszuprobieren.

Die Übergabe der Helferscheine fand, so wie es sich für Rettungsschwimmer gehört, am See statt. So konnten die Schülerinnen und Schüler auch die Station der Samariterbund Wasserrettung besuchen und eine Fahrt mit dem Motorboot durfte dabei natürlich auch nicht fehlen.

 

Joomla templates by Joomlashine